Polterabfall (AVV 170107)

Schrott und Altmetall findet man in privaten Haushalten und im Gewerbebetrieb. Alte Dachrinnen, Heizkörper, Metallrohre und so manches anderes sperriges Stück sammelt sich im Laufe der Zeit an.

Schrott und Altmetall kann in größeren Mengen bequem und kostengünstig in einem Container entsorgt werden.
Aber nicht jeder Abfall darf in den Container für Altholz.

Das darf in in den Container / Big Bag
  • Gussrückstände
  • Eisenteile
  • Gussteile
  • Heizkörper
  • Armierungsstahl
  • Regenrinnen
  • Bahnschienen
  • Metalltreppen und -Geländer
  • Metallrohre
  • Metalltore, -zäune und -türen
  • Stahlträger
  • Sanitär- und Küchenarmaturen
Das darf NICHT in den Container / Big Bag
  • Hausmüll
  • Felgen mit Autoreifen
  • Farb- und Lackeimer (oder Dosen)
  • Dämmmaterial (KMF, z.B. Glaswolle)
  • Altholz der Klassen A II - A IV (Behandeltes Holz)
  • Astbestabfälle
  • Kohlenhaltige Bitumengemische
  • sonstige Abfälle anderer Abfallarten

Ihr Vorteil bei der Entsorgung von Schrott und Altmetall

Schrott und Altmetall können häufig dem Recyclingkreislauf zugeführt werden. Je nach Menge und Art des Altmetalls ist die Entsorgung ggf. für Sie sogar kostenfrei. Lediglich die Transportkosten wären von Ihnen zu tragen.
Ein Schrott- und Altmetallcontainer ermöglicht Ihnen somit eine kostengünstige Entsorgung größerer Altmetallmengen.

Verfügbare Behältergrößen
  • 1,0 m³ (Big Bag)
  • 3,5 m³ (Container)
  • 5,5 m³ (Container)
  • 7,0 m³ (Container)
  • 10,0 m³ (Container)
  • 15,0 m³ (Container)
  • 17,0 m³ (Container)